Cartoon Alptraum

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Mehr Angaben

Bewertung Community:

(10 Bewertungen: 0-0-0-3-4-3 4 - 4775 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Kiste      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

regenblau - 29.03.09 14:56
haha, sehr schön
 
Kiste - 13.06.08 23:47
@Keller: Da bin ich ja mit einem Kritikpunkt aber gut weggekommen. Also ich sehe hier noch ne Menge Baustellen. Aber die Hände sind wirklich schlecht. Aber schön, dass es dir gefällt, die Kistenarmee wächst
 
Keller - 13.06.08 22:57
Allein wie dieser Live-Action-Radiergummie langsam heranschwebt bringt meine Schaltkreise zum rotieren. Einziger Kritikpunkt: Die Hände.
 
Kiste - 20.05.08 13:26
Ja da bist du nicht der einzige, der mit dem Erkennen Probleme hatte...aber ist doch auch mal lustig, wenn man mal etwas genauer hinsehen muss. Jedenfalls im Original ist es wirklich eindeutiger zu sehen. Danke für das Lob!
 
cwtoons - 19.05.08 22:23
Den Gag habe ich erst beim dritten Hinschauen verstanden, da das Wort "Radierer" zunächst kaum zu sehen war. Dennoch ein sehr guter Strip, finde ich !
 
Pauer (toonsUp Team) - 12.04.08 19:06
Hehe, Radiergummis sind schon von Natur aus ... "destruktiv"
 
Kiste - 18.02.08 19:01
Er ist sich dessen nicht bewusst, behaupte ich jetzt einfach mal so Er hat ja einen Alptraum. Ich finde Träume und vor allen Dingen Alpträume wirken oft sehr verstörend real, egal wie absurd sie sind. Ein komisches Gefühl bleibt nach dem Aufwachen trotzdem... Hilfeeee
 
Volkertoons - 18.02.08 18:13
Ist der Kistenkapitän sich echt selbst bewusst, dass er nur gezeichnet ist (und somit ausradierbar)? Ich meine, kriegt er da keine Depressionen? Und ich frag mich gerade, ob wir nicht alle nur Comicfiguren in einem Riesen-3D-Comic sind... Hilfeeee!!!
 
Ron (toonsUp Admin) - 14.02.08 10:43
@Kiste: Danke für die Info, das ist mir nicht klar geworden, dass es nur ein Traum war. Aber so passt die Pointe doch
Vielleicht hättest Du noch in das erste Nacht-Panel den schreienen Kerl in seiner Kiste noch in einer Schlaf-Gedanken-Blase zerplatzen lassen. So hätte ich es eher kapiert
 
Rikki - 14.02.08 10:01
Lieber Kiste,

ich finde diesen Strip interessant innovativ. Schöne Idee mit dem Radierer. Pointe und Lichtkegel habe ich übrigens gut verstanden...
 
Kiste - 14.02.08 09:34
Danke für die Tipps! Mit den 2Monden kann ich auch nicht so genau erklären, ist beim zeichnen entstanden und gefiel mir, sollte wohl sone Art Lichtkegel werden. Meine Frau sagte: "Mach den kleinen Mond weg!", doch ich wollte nicht .
Ach und die Pointe ist simpel: Der Kistenkapitän wacht verstört aus seinem Schlaf auf und sieht vor sich eine Kiste mit Radierern im Meer treiben. Kein Brüller :P
 
Ron (toonsUp Admin) - 13.02.08 22:53
Die Idee ist ja ziemlich abgedreht. Vielleicht hätte man das Ausraddieren noch mehr so gestalten sollen, dass der Ratzel dreidimensional wirkt im Gegensatz zur Zeichnung. Und dass er dann beim Ratzeln krümelt.
Gut finde ich die letzten Bilder wegen des starken Kontrasts (sind das dann zwei Monde in den letzten zwei Panels?
Die Pointe verstehe ich leider nicht.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!