Cartoon Erdkunde-Unterricht

Danny - Erdkunde-Unterricht (3 von 3)

 
Ich wollte zuerst die Milchflaschen ausarbeiten, als mir diese Idee kam, die ich Zwecks Aufschieberitis meiner Vorbereitung für 'ne Prüfung, direkt mal ausgearbeitet habe. :D Ich habe Aquarellstifte verwendet, die ich mit Wasser verwischt habe. Das stellte mich leider nicht ganz zufrieden. Der Scan funktionierte leider auch nicht wie gewünscht, sodass ich damit wohl noch etwas experimentieren muss.

Im Werk blättern
Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Künstler:

Sammlungen:
Schule
Schule
Schule und das, was da so passiert (ist)...
395 74599
Sammel mit!
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(3 Bewertungen: 0-0-0-0-1-2 4.7 - 5182 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Danny      26 Jahre     Nebenberuflicher Zeichner     Umgangsformen   Deutlich
Bitte schreibe in   Deutsch,  Englisch,  Französisch oder  Italienisch
Austausch über die Thematik des Werkes freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Danny - 07.03.16 18:04
Danke für eure Rückmeldung. Die Empfehlung die Sprechblasen separat zu erstellen ist super! So kann ich nachträglich auch nochmal die Texte überarbeiten, was ich doch gleich mit Sepl's Vorschlag gemacht habe. Zeitweise habe ich die Sprechblasen am Computer erstellt, bin aber davon abgekommen. Wenn man sonst nur mit Hand arbeitet, wirkt der Stilbruch irgendwie nicht so schön.

Ich habe mir jetzt noch einen großen Kasten mit Aquarellstiften besorgt und hoffe in den Semesterferien jetzt viel damit experimentieren zu können.
 
MKBerlin - 06.03.16 14:59
Auf jeden Fall kommen die Farben ganz gut. Buntstifte verlangen viel Geduld, damit es wirkt. Ich übe da seit Jahren dran und stelle immer wieder fest, dass ich halt immernoch übe! Wichtig sind auch gute Stifte, nicht an der falschen Stelle sparen! Werbung mache ich hier jetzt nicht. Also Danny, weiterzeichnen!
 
brezeltaub - 02.03.16 21:38
Sympathische Figuren, gute Szene, sehr gute Idee. Ich würde dir raten die Sprechblasen separat zu erstellen, zu scannen und dann später einzufügen. Das hat den Vorteil, das der Text nicht so beeng wirkt.
Das Einfärben würde ich mal mit Design Markern probieren, glaube die wären was für dich. Von mir gibts gut gemeinte 4 Sterne, denn ein Fünfer ist es noch nicht - aber die Richtung stimmt : )
 
SeplundPetra - 02.03.16 19:08
Feiner Gag. Den Text des Lehrers find ich ein bisserl holprig. Vielleicht täte es ein einfaches: "Das heißt: Sachsen ist rechts!".

Ich find es ansonsten durchaus gelungen. Die Papierstruktur in Version 1 sorgt für einen wundervollen Wandeffekt.
 
arno - 02.03.16 18:25
Ja, Buntstifte würde ich auch empfehlen. Dachte zuerst, die würdest Du
'eh anwenden. Im Übrigen: netter Wortwitz!
 
Danny - 01.03.16 19:57
Marker scheint mein Scanner jedenfalls besser zu erkennen. Vielleicht sollte ich Geld in mehr Farben investieren und mit Bundstiften erst einmal üben, damit es zumindest nicht so krakelig aussieht.
 
antonreiser (toonsUp Admin) - 01.03.16 19:40
Die Linien sehen ja recht gut aus; am Papier liegt es, glaube ich, nicht. Allerdings ist es generell nicht einfach, Farbzeichnungen einigermaßen originalgetreu zu scannen; da hilft oft nur Versuch und Irrtum.
 
Danny - 01.03.16 19:19
Könnte es am Papier liegen? Ich habe den dorée-Profiblock, der sich anscheinend bei Berührung mit Wasser auflöst. Die Oberfläche ist sehr rau...könnte das die Scanqualität beeinflussen?
 
antonreiser (toonsUp Admin) - 01.03.16 19:01
Klare Ansage vom Lehrer; steht so bestimmt nicht im Lehrplan.
Das zweite ist besser, ist klarer.
 
Danny - 01.03.16 18:49
Ich habe mit den Reglern ein wenig rumgespielt und das Ergebnis mal angefügt. Was findet ihr besser?
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!