Cartoon richtig

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Mehr Angaben

Bewertung Community:

(5 Bewertungen: 0-0-0-0-2-3 4.6 - 2030 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Leichnam      52 Jahre     Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Kritik & ein lockeres Gespräch freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Leichnam - 06.05.15 23:51
Aha, also doch Wasser. Ziemlich schräges Lied.
 
Miezel - 06.05.15 17:53
Das ist aus einem Kinderlied:
Was haben wir Gänse für Kleider an?
Gi, ga, gack?
Wir gehen barfuß allezeit
In einem weißen Federkleid.
Gi, ga, gack!
Wir haben nur einen Frack.

Was trinken wir Gänse für einen Wein?
Gi, ga, gack?
Wir trinken nur den stärksten Wein,
Das ist der Gi - ga - Gänsewein, (also Wasser)
Gi, ga, gack,
Ist stärker als Rum und Rak.

Was haben wir Gänse für eine Kost?
Gi, ga, gack!
Des Sommers gehn wir auf die Au
Des Winters speist die Bauersfrau
Gi, ga, gack!
Uns aus dem Hafersack.

Was reden wir Gänse für Sprachen doch?
Gi, ga, gack!
Wir könnten Professoren sein,
Wir reden Griechisch und Latein,
Gi, ga, gack!
Ist unser Schnick und Schnack.

Was machen wir Gänse am Martinstag?
Gi, ga, gack!
Man führt uns aus dem Stall hinaus
In einem fetten Martinsschmaus
Gi, ga, gick!
Und bricht uns das Genick.
 
Leichnam - 06.05.15 08:51
Glück auf, Sekundi! Na, so bissel Verzerrungen in Darstellungen sind doch gewollt beim Leich - bringt Schrägheit rein!
Sepl: Eine Erklärung wie im Museum, diese Tonbandgeräte, weißt schon. Toll!
Nochmals DD an alle Anmerker! Ab und an kommt auch weiterhin mal was mit Tieren, man erweitert gern seine Areale.
 
Der_Sekundenzeiger - 06.05.15 03:24
Starke Sturmböen aus Richtung Westen.
Die Kurve, um die die Kühe gehen, kenne ich übrigens.
Die vom Betrachter aus gesehen rechte Kuh ist etwas "verrückt", meine ich. So zwischen Schultern und Kopf...
 
Leichnam - 06.05.15 00:45
Aufgeglückt!
Bommel: An den hatte ich mich gar nicht mehr entsonnen. Der ist ja zu toll, stimmt!
Miezel: was ist denn das für ein Wein?
An alle: Sorry für kurze Antwort, schreibe gerade mühsam mit Playstation4.
 
Trumix - 05.05.15 21:40
Genial!!!
 
MKBerlin - 05.05.15 19:45
Glaube kaum, dass die Bauern die Bullen oder Ochsen so durch die Gegend schlendern lassen. Die meisten kommen in die Wurst! (Nicht die Bauern!)
Aber so ein ganz großer Chronist tatsächlich stattfindenden Lebens biste ja eh' nicht! Gott sei Dank. Der Cartoon gefällt mir ausnehmend gut, den kann man auch bei Wasser genießen!
 
Miezel - 05.05.15 19:37
Aber ist das nicht eigentlich Gänsewein? Der is doch viel zu stark....
 
SeplundPetra - 05.05.15 14:46
Die Öffnung des Cartoons hin zur rechten Seite finde ich interessant. Links ist ja der große Hügel und die weit nach unten gezogene dunklere Blaufärbung im Himmel, die nach rechts hin verschwindet. Der Busch und das Haus stellen sich noch ein bisserl gegen diese optische Öffnung. Ich bin mir auch nicht sicher, ob mir die etwas geschlossener wirkende Variante (z.B. durch das dunkler gefärbte "Himmelgewölbe" mehr zusagen würde. Der Gag ist ganz fein. Mal ein anderes Genre, das Tiergenre. Fein.
 
PeterD - 05.05.15 13:03
Sehr idyllisch - da bekomme ich gleich einen Heuschnupfen-Anfall. 5..nies...Sterne...nies
 
Bommel (toonsUp Team) - 05.05.15 12:52
... hi, hi, hi, da fällt mir glatt schon wieder dieser alte Kalauer aus grauer Vorzeit ein.
 
kuschmelka - 05.05.15 11:27
Schön, vielleicht können ja die Kamele auch vorbeikommen......mal so richtig volltanken!
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!