Cartoon Sicherheitsüberprüfung - Reloaded

Trumix - Sicherheitsüberprüfung - Reloaded

 
Bundeskanzlerin Angela Merkel sieht keine direkte Gefahr für Deutschland durch die Geschehnisse in Japan. Gleichwohl kündigte die Kanzlerin angesichts der Störfälle in japanischen Kernkraftwerken die Überprüfung der Sicherheitsstandards bei allen deutschen Atomkraftwerke an. Dies werde gemeinsam mit den zuständigen Länderministern geschehen, sagte sie nach einem Treffen mit FDP-Chef Guido Westerwelle, Innenminister Hans-Peter Friedrich und Umweltminister Norbert Röttgen.

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Atompolitik
Atompolitik
Grafikpower gegen Atomkraft, toonsUp-Künstler beziehen Stellung
118 20900
Sammel mit!
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(13 Bewertungen: 0-0-0-1-6-6 4.4 - 4396 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Trumix      Nebenberuflicher Zeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Kritik & ein lockeres Gespräch freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Egon - 05.03.15 11:07
Man kann es drehen und wenden wie man will...es geht nur immer um Profit, Scheiß was auf Natur und Anwohner....(Arbeitnehmer)...gehörig auf die Finger klopfen.Strafen einfordern die richtig WEHTUN!!
 
Trumix - 04.03.15 22:30
Danke zeichenstift. Ja, leider bleibt uns das Thema erhalten.
Habe gerade eine aktuellen Bericht zum Thema mitbekommen
Guckst Du hier
 
zeichenstift - 04.03.15 20:51
Sehr passend zum vierjährigen Jahretag der Fukushima-Katastrophe. Und es macht nachdenklich. Ein toller, intelligenter Cartoon.
 
diesuessesusi - 14.03.11 18:47
Seeehr hintergründig und trotzdem witzig!
 
HaChri - 14.03.11 13:36
Genau ! ...und einem großen Schloß - um ganz sicher zugehen

.oO(Oh mann - ist das jetzt schon Galgenhumor...?)
 
Trumix - 14.03.11 10:09
@HaChri: Gute Idee! Am Besten mit einem Schild "Strahlung bitte drinnen bleiben"
 
HaChri - 14.03.11 09:17
Die Atomkraft ist sicher und strahlt zuverlässig, für uns, nächsten "paar" Jahre

Uran (235U) 704 Mio. Jahre
Plutonium (239Pu) 24110 Jahre
Plutonium (238Pu) 87,74 Jahre
Caesium (137Cs) 30,17 Jahre

Und das sind hier nur die Halbwertszeiten....

@Trumix: Tolle Arbeit

Aber was auf dem Bild noch fehlt ist der Sicherheitszaun - damit auch wirklich keine Strahlung entweichen kann... ;-)
 
Kringe - 14.03.11 08:39
Moooment! Die beiden haben ja keine Strahlenanzüge an. Glauben die denn selber an ihre Schönfärberei???

Toller Cartoon!
 
karicartoons - 14.03.11 06:55
Sie sind deshalb sicher, weil kein Erdbeben von Stärke 9 in Deutschland zu erwarten ist. Alles Auslegungssache. Super Arbeit, Trumix!
 
DIPI - 14.03.11 06:19
Sehr stark und absolut auf den Punkt gebracht! Klasse Arbeit!
 
Egon - 13.03.11 23:07
Er muß unbedingt neue Farbe nachholen-das wird sonst nicht reichen.....und`n Klammeraffen für die losen Bleche da....
 
Trumix - 13.03.11 23:03
Danke Euch!!!!
 
WizardofOs - 13.03.11 22:55
Jaaaaaaaaaa!!!! Genauso meinte ich das! Perfekt!!!!!!
 
Toonster - 13.03.11 22:44
Wow, der Trumix ist ja voll schnell
Gefällt mir jetzt auch besser. Sehr schön
 
Trumix - 13.03.11 22:42
Hab's nochmal ein bißchen überarbeitet
 
toonsUp Mitglied - 13.03.11 22:42
Unsere Atomkraftwerke sind sicher, unsere Renten sind sicher,alles wird gut

Schöne Idee,
 
Egon - 13.03.11 22:33
Der hat gesessen Trumixer!!!So, genau so wird es im Sande-ähm in der Farbe,verlaufen:NIX wird gemacht....Bis wir Jod fressen müssen.....Cu
 
Trumix - 13.03.11 22:27
@WzardofOs: Danke! Der Gedanke ist mir eben auch gekommen. Das AKW ist irgendwie noch viel zu sehr intakt. Will be reloaded ...
 
WizardofOs - 13.03.11 22:22
Klasse! Ich würde im letzten Panel aber vielleicht noch ein bisschen mehr übertreiben, z.b. mehr Risse, Pflaster, auslaufende Flüssigkeiten .... dann wäre es vielleicht noch eine Spur witziger als es schon ist.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!