Cartoon Susanne

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Stichwörter:
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(13 Bewertungen: 0-2-2-5-3-1 2.9 - 1743 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Leichnam      51 Jahre     Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Leichnam - 06.06.09 14:19
Spaß beim Zeichnen ist sowieso das wichtigste. Wenn der nicht da wäre, würde es keine Bilder geben.

Schöne Unterhaltung, swenson! Das ist es, was toonsup so gemütlich macht.
 
swenson - 02.06.09 23:25
Gut oder schlecht ist eine subjektive Wertung. Wenns mir scheiße geht empinde ich auch viele gute Bilder als Lala.
Es kommt doch auch darauf an, dass du spaß beim Zeichnen hast. Odrrrrr?


Außerdem warte ich noch auf den Toon das ein Vater mit seiner Tochter über die Schatten von Windmühlen- Flügel hüpfen
 
Leichnam - 02.06.09 09:11
Hihi, Thanx, swenson. Leider nicht immer gute. Aber das geht sowieso nicht.
 
swenson - 01.06.09 16:11
Ne ne ne. Es gibt einige die arbeiten Ideen gleich aus bevor sie diese ausprobieren, andere sind spontaner und versuchen mit hilfe von Ratschlägen (gut oder schlecht = egal!) ihre Ideen auszuarbeiten oder einfach nur Diskusionen über Themen oder techniken aufzuwerfen.

Mir persönlich fehlt was, wenn ich micht mein tägl. Leichi-toon habe. Ich gestehe, ich bin ein Leichi fan.
Klar, wenn zuviel auf einmal kommt, stumpft es/man ab. Aber unser Karsten ist ein Springbrunnen an Ideen.
 
Leichnam - 01.06.09 00:34
Stimmt freilich auch wieder, Karl. Und siehst Du: Es ist doch viel schöner hier bei toonsup, wenn man miteinander redet! Glaub mir: Bin immer für Diskussionen zu haben, gerne per PN, Telefon, was weiß ich. Wir Stiftschwinger müssen zamhalten, wie man so schön sagt.

Übrigens: Ich hab das sehr gut befunden, was Du mit der Masse an Cartoons meintest. (Masse statt Klasse letztlich.) Hieran will ich ehrlichst arbeiten! Den letzten Anstupser dazu hast Du gegeben, Karl! Ich überdenke Ideen jetzt mehr. Bestattungsclown war hierzu Nummer eins. Zukünftig wird es keine drei oder mehr Cartoons mehr geben aus meiner Feder (pro Tag). Das verspreche ich bei allem, was mir heilig ist! Will zu drei oder vier per Woche kommen - dafür aber überlegte Dinger.
 
Karl - 01.06.09 00:26
Also:
Der Bestattungsclowncartoon beweist mir, daß du viel mehr auf dem Kasten hast, als du uns zeigst. Der hat auch vier ganze Sterne von mir gekriegt.
Und am technisch-zeichnerischen hab ich mich nie gestoßen, nur am Rausbrettern von Ideen, die bei ein bißchen Setzenlassen mehr hergegeben hätten. So wie der Elefantenfriedhofcartoon. Da steckt mehr drinnen, da könnte man mehr herausholen.
 
Leichnam - 31.05.09 23:32
@Karl: Das ist völlig klar. Mir ging es bei dem Begriff um Themen, nicht um die Technik.
Ich glaube, wir müssen dringend an unserer Kommunikation arbeiten. :-) (Independence Day, Will Smith ...)
Wieso kommst Du aber immer wieder auf die Idee, ich würde mir keine Mühe geben bei meinen Cartoons? Junge - ich hab technisch-zeichnerisch einfach nicht soviel auf dem Kasten. So sieht das aus!
@secretcircle: Türlich!
 
toonsUp Mitglied - 31.05.09 23:26
Stampft der Typ rechts mit dem Fuß auf???
 
Karl - 31.05.09 23:23
Wenn man sich mit seinen Cartoons Mühe gibt und erstmal alles Mögliche ausprobiert, bevor man die endgültige Version zu Papier bringt, heißt das noch lange nicht, daß man Mainstream macht.
Wollte ich nur mal anmerken ...
 
Leichnam - 31.05.09 22:39
Vor 20 Jahren hatten wir schon längst West-TV. Aber auch da ham wer nich alles dort geguckt ...
 
swenson - 31.05.09 21:33
Nix Reptil, die mit den grauen Männern.

Ah, sorry, kann sein das du den Film nicht kennst. Ist bestimmt schon 20 Jahre her wo der aktuell war. Und da gabs doch diese ding mit der Teilung in West und Ost....
 
Leichnam - 31.05.09 21:28
Basta ist lieb gemeint. Und Tipps? Immer her damit! Kann gar nicht genug davon bekommen, Hannes!
 
Hannes - 31.05.09 21:27
Was'n Wirbel hier...
Basta? Basta ist kacke, aber ich schätze mal, das war nicht so gemeint, wie es rüberkommt.
Denn andererseits schreibst Du ja, dass Du offen für Tipps bist. Und das ist es ja: Man hat seinen eigenen Stil, aber man entwickelt sich ja auch. Das macht es doch so interessant.
Natürlich soll sich niemand in den Wind drehen. Verlangt auch keiner. Wetterfähnchen gibt's genug auf der Welt.
 
Leichnam - 31.05.09 21:27
Momo das Reptil, was? Du Gauner!
 
swenson - 31.05.09 21:25
Tja, Bilder und Worte sind immer zweideutig. Kunst ist es erst wenn alle das Bild gleich verstehen. Nämlich so, dass es nur ein Bild ist das eine Geschichte hat und evtl. auch erzählt, aber nicht jedem.

Aber manchmal muß man seine Seele öffnen und den ganzen Rotz der sich angesammelt hat einfach ausschütten. Aber dazu brucht man jemand der das Wertlos anhört und seine komentare für sich behält. So wie Momo .
 
Leichnam - 31.05.09 21:09
Swennie: Die Worte lagen mir aufm Herzen, die mussten raus. Im wahrsten Sinne des Herzens. Ich hoffe, sie erläutern viel. Sie können leider nicht alles sagen, was ich denke. Was ich über gute Cartoons denke. (In meinen Augen "gut" - leider ist der Begriff auch hier wie immer relativ.)
 
swenson - 31.05.09 21:05
Buoahr! was für ein Prolog! Leichi heut gibst du wohl alles.

@singapore: ICH bin nicht körperlich KRANK!!! Das sagt zumindest mein Psychologe.
 
Leichnam - 31.05.09 20:59
Karl, BellaDonna, Hannes:

Zuerst: Danke! Vor allem freu ich mich über den Kommentar von Karl - aber das ist jetzt intern. (In ner Kommentarspalte kann man nicht zuviel plaudern - könnte ein Aufsatz dabei herauskommen ...)

Ich denke mal folgendes (und habe das auch schon früher so gedacht): Wenn man das berühmte Thema Mainstream (deutsch Hauptstrom) hernimmt, muss man sehr vieles bedenken. Fast zu viel für meinen Geschmack. Das kann ich jetzt gar nicht alles auflisten, sonst würde ein Buch daraus werden. Deswegen ist ein gesundes Bauchgefühl auch beim Cartoon zeichnen noch immer am besten. Ich hatte einen "Lehrer" (BECK), der prägte mich, Basta ... Euer Leichnam kann überhaupt nicht anders. Allerdings hat er zwei Tips ernstlich überdacht, die von unserem Karl kamen. Und das wird umgesetzt.

Deshalb aber trotzdem Fakten: Lasst uns einfach ALLES haben bei toonsup. Die Bandbreite der schnell verständlichen Cartoons, aber auch die Dinger, die erst auf zweitem und dritten Blick erkennbar werden. Letztere Sachen sind imho interessanter, erstere witziger.

Ich möchte mich auf diesem Weg nochmals bei Karl bedanken. Ich denke, er hat mich cartoonphilosophisch sogar noch ein Stück weiter gebracht als damals Miguel Fernandez, dem ich auch ungeheuer viel verdanke.

Nun genug mit Theorie. Lassen wir weiterhin Bilder reden!
 
Hannes - 31.05.09 17:22
*Müssen* tut er gar nichts. Nur wenn er mehr als die üblichen 4-5 Leute mit seinen Gags ansprechen will, wär's halt gut, wenn selbst das Absurde in irgendeiner Weise zünden würde.
Kein Mensch verlangt hier Mainstream.
 
BellaDonna - 31.05.09 16:29
@Karl
Ich zum Beispiel sehe das ein bißchen anders. Alleine schon die Aussage daß das Begräbnis von Susanne auf morgen verschoben werden muß und die Antwort darauf daß der Herr dann sein Geld zurück will sind doch selbst erklärend.
Nicht jeder Gag muß so daherkommen daß er so offensichtlich durchschaubar ist - ist zumindest meine persönliche Meinung als Nichtkünstler sonder "nur" Leser bzw. Publikum/Konsument.
Ok, mag auch dran liegen daß ich einfach Leichnam´s schrägen und schwarzen Humor liebe ich geb´s ja zu
 
Karl - 31.05.09 15:33
Damit der Gag wirklich zieht müßte der eine Herr als Zirkusdirektor/Dompteur erkennbar sein, bzw. ein zusätzlicher zeichnerischer Witz drinnen sein. Die riesigen Grabsteine gehen da ja schon in die richtige Richtung.
 
Rob - 31.05.09 12:54
Sehr strange. Hat was.
 
Bommel (toonsUp Team) - 31.05.09 12:22
... schnief !
 
Leichnam - 31.05.09 11:49
Ich fand vor allem Sebs Anmerkung sehr interessant. Es gibt nämlich wirklich eine Art Humor, die an sich auf den ersten Blick überhaupt nicht spaßig ist, ja eher zum Kopfschütteln verleitet.

Ich habe es oft betont - und Cartoonistenkollegen haben häufig den Kopf geschüttelt - dass es Bilder gibt, die sich da ganz hinten aus Hirnwinkeln vorschälen, mit denen man selbst nichts anfangen kann. Aber eine Stimme flüstert stetig: Mach das - es hat was! Mach das - es hat was ...

So entstehen manchmal Sachen, die man eben mit dem bei toonsup vorgegebenen Stimmungswort "absurd" beschreiben muss. Schlicht, weil es keine andere Bezeichnung dafür gibt.

Man könnte freilich auch einen anderen Weg gehen, um Mainstream-Konsumenten nicht abzuschrecken: Das Bild einfach weglassen ...

Aber ich habe seit April 2007 sehr viele Leute kennenlernen dürfen, die innerhalb meiner kleinen Arbeiten gerade diese absurde Schiene liebten. Ich glaube, gerade auch gloiman ist so ein Mensch.

Für mich persönlich ist wichtig, dass ich diese Dinge nicht zu häufig bringe. Denn ein Übermaß hiervon würde nicht mehr das bringen, was bezweckt ist - Unterhaltung nämlich. Insofern bemüht man dann doch besser die eingängigeren Geschichten. (Bei denen man freilich auch Gähnen hervorrufen kann.)

Ich hatte die vergangenen beiden Tage einen sehr aufschlussreichen und interessanten, vor allem auch ehrlichen, schriftlichen Gedankenaustausch mit unserem Karl. Per PN. Dieser hervorragende Cartoonist gab mir einige Hinweise mit auf den Weg, die ich jetzt unbedingt in meine Überlegungen zu Cartoons einfließen lassen werde. Man sollte immer auf den Tip eines alten Hasen hören.

Lange Rede kurzer Sinn: Ich hab ja mittlerweile längst einige treue, liebe Fans gefunden hier, die mir auch sehr ans Herz gewachsen sind. Diese Leute kann und will ich nicht enttäuschen. Ergo: Ich möchte auch die nächsten Jahre immer wieder mal die typischen Dinger rausknallen, mit denen ich mal angefangen habe - trockener, absurder Sprödspaß, der nicht immer und überall Anklang finden kann. Aber ich denke, ich würde mich selbst verleugnen, wenn ich nicht ab und an und von Zeit zu Zeit diese meine innere Seite aufzeigen würde.

Es war mir ein wichtiges Bedürfnis, diese Worte einmal niederzulegen. Vielleicht kann der eine oder andere, der bisher mit der "Marke" Leichnam nichts anfangen konnte, nun besser verstehen. Ich würde mich sehr freuen, wenn mir auch Seb und Hannes "treu bleiben" würden. Ich denke, das sind Menschen, die sehr gerne mal über den Tellerrand gucken.

An die Internet-Freunde Wolfgang, singapore, Bommel, swenson und BellaDonna auch herzliche und grüßende Worte des Dankes. Ihr seid freundschaftlich ehrlich, sagt mir auch Kritik sehr offen. So soll und muss das sein. Danke!
 
Wolfgang - 31.05.09 08:03
@signapore: mit den gekreuzten Stoßzähnen, das is nichts. Könnte zu leicht mit einem Nashornfriedhof verwechselt werden.
@seb: zu Punkt 1 : Du hast Dich mit dem Nasenzipfelvirus infiziert
 
toonsUp Mitglied - 31.05.09 04:16
Sollten über dem Friedhofseingang nicht zwei gekreuzte Stosszähne als Wegweiser und als Erkennungszeichen angebracht sein? Die Riesengrabsteine finde ich GROSSartig

@swenson: zwei Aspirin in einem Viertel Wodka haben eine umschlagende Wirkung und alle Schmerzen sind wie weggeblasen......
 
Seb - 31.05.09 04:14
Ich habe zwei Fragen:

1.: Warum musste ich gerade lachen?

2.: Wer erklärt mir warum das tatsächlich witzig ist?


 
Bommel (toonsUp Team) - 31.05.09 01:50
... ich weiß garnich wen jetzt antworten soll, aber ich fühle mich in dem (meinem) Gefühl bestätigt !
----- > ES GIBT PARALLELWELTEN 1 <-------


PS: Ich war nicht der Enttäuschte ! Bitte !
 
swenson - 30.05.09 22:50
Ne ne, lass mal gut sein. Wir Stiere sind doch "NIE" krank zumindest Jammern wir net. Aber das weisst du ja selbst
 
Wolfgang - 30.05.09 22:43
Deshalb bekommst das Aspirin ja flüssig, Elefantenportion
 
swenson - 30.05.09 20:33
Ich kann doch keine Tabletten schlucken
 
BellaDonna - 30.05.09 19:56
Schokolade
Nervennahrung
 
Hannes - 30.05.09 19:44
Zirkusvorstellung... wie konnte ich das nur übersehen
Was nehmt ihr für'n Zeug?
 
BellaDonna - 30.05.09 19:15
@Hannes
Versuch´s mal mit folgenden Assoziationen:
Zirkus - Vorstellung - verschoben/ausgefallen - Geld zurück
 
Hannes - 30.05.09 19:06
Hä? Nicht, dass ich deinem Humor eh regelmäßig folgen könnte, aber der ist einfach nur... ja was? Gibt's da einen Vorgänger oder ist der jetzt halt nur so absurd, dass man ihn gar nicht verstehen kann?
 
BellaDonna - 30.05.09 19:05
Schade daß der Friedhof da geschlossen hat
Ich les doch so gerne Grabinschriften
 
Leichnam - 30.05.09 18:43
Ihr Gauner!
 
Wolfgang - 30.05.09 18:39
swenson ist krank ? Ich hab Aspirin für ihn, zwei Liter
 
Leichnam - 30.05.09 18:32
Du bist krank, swenson!
Aber diese herrlichen Plaudereien hier liebt man so bei toonsup! Wir mögen das, was?
 
swenson - 30.05.09 18:22
Susanne verstarb bei dem letzten Elefantentreffen aufgrund der versagenden Antiblockier-Rüssel-Systems.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!