Cartoon Wenn die Forderungen von Pegida konsequent umgesetzt würden...

Danny - Wenn die Forderungen von Pegida konsequent umgesetzt würden...

 
Mein zweiter Versuch eines Cartoons, dessen Idee mir während der Nachrichten kam. Was wäre, wenn Petrus persönlich nur noch "qualifizierte" Einwanderer aufnehmen würde? Manch ein Pegidant dürfte dann Probleme haben...

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Mehr Angaben

Bewertung Community:

(2 Bewertungen: 0-0-0-1-1-0 3.5 - 1504 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Danny      25 Jahre     Hobbyzeichner     Umgangsformen   Deutlich
Bitte schreibe in   Deutsch,  Englisch,  Französisch oder  Italienisch
Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Danny - 19.11.15 11:33
Danke, danke für die vielen tollen Kommentare und Tipps.
 
Java - 14.11.15 21:21
Jau, der Gag funktioniert - was m.E. auch viel wichtiger ist als die technische Umsetzung, weil die mit der Zeit dazu neigt, besser zu werden, derweil eine nicht auf den Punkt kommende Illustration oder Geschichte den wundervollst gestalteten Bildwitz komplett kaputt machen kann. Drum: Weitermachen - wir freuen uns schon auf die nächsten Beiträge!

Schau dir mal den Blog XKCD an - der hat es inhaltlich in sich, derweil er graphisch seit Jahren einen sehr minimalistischen Stil pflegt.
 
MKBerlin - 12.11.15 11:56
Hallo Danny, lass Dich nicht einschüchtern! Jeder muss seinen Stil entwickeln und weiterentwickeln, das hört nie auf. Den kleinen Teufel ganz rechts finde ich toll. Da macht einem die Hölle nicht mehr soviel Angst!
Noch eine Idee: Versuch auch mal ein komplettes Bild per Hand zu zeichnen. das schult ungemein!
 
Bommel (toonsUp Team) - 12.11.15 11:07
... ach ja, Sprechblasen ... ... dafür habe ich hier zum Anfang auch immer eine auf die Mütze bekommen .... jetzt klappt es eigener Maßen.
 
antonreiser (toonsUp Admin) - 12.11.15 10:50
@ Danny: Das, was ich geschrieben habe, musst du keineswegs als 1:1-Anleitung zur Gestaltung eines Cartoons übernehmen; es gibt, wie gesagt, immer mehrere Möglichkeiten. Letztendlich wirst du durch die Praxis eine für dich stimmige Art und Weise finden, deine Ideen auf's Papier, bzw. auf den Bildschirm zu bringen.
 
Danny - 12.11.15 10:13
Dankedanke für die freundliche Kritik. Ich notiere mir: Figuren niemals 'anschneiden', Sprechblasen deutlicher als solche kennzeichnen und lieber per Hand schreiben, Figuren kompakter anordnen, weniger Fläche für den Hintergrund und auch nach einem Crash einfach weiterfahren. Auf jedenfall motiviert mich die Rückmeldung schonmal dazu.
 
SeplundPetra - 07.11.15 13:10
Der Gag ist gut. Die Figuren knuffig. Den angeschnittenen Belzebub hat schon anton angesprochen - ebenso die Wolke. Ich hab die "Überschrift" gleich als Sprechblase erkannt, da es ja nur einen offenen Mund gibt. Vielleicht noch ne angedeutete Zunge in den Mund? Oder einen Zipfel an die Blase?
 
antonreiser (toonsUp Admin) - 06.11.15 11:12
Da kann ich mich Solution nur anschließen.

Speziell zu diesem Cartoon: das Ganze mehr komprimieren, d.h. die Figuren enger zusammen und den Teufel nicht anschneiden, wenn es dafür keinen Grund gibt, weniger Fläche für den Hintergrund und den weißen Fleck etwas deutlicher als Wolke definieren; ich persönlich mag handgeschriebenen Text in den Sprechblasen lieber als gesetzten - aber das ist Geschmacksache, allerdings erscheint hier der Text eher wie eine Überschrift denn als Petrus' Gesprochenes (man sieht natürlich trotzdem, dass das eine Aussage von ihm ist).
Inhaltlich ist der Cartoon einwandfrei, finde ich.

Das alles ist meine persönliche Meinung; um einen Cartoon zu gestalten gibt es gottlob tausend Möglichkeiten.
 
toonsUp Mitglied - 06.11.15 08:29
Erstmal herzlich Willkommen auf tu.

"Vielleicht hat ja der ein oder andere erfahrene Cartoonist noch den ein oder anderen Tipp für mich."

Also mein Rat, einfach weitermachen, die Erfahrung kommt mit der Zeit. Das ist wie beim Autofahren, nicht lange über einen beinahe Crash nachdenken und den Kopf in den Sand stecken, sondern weiterfahren und die Augen nach vorne. Was ich meine, nach dem Toon ist vor dem Toon...
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!