Cartoon Am Zelt
Vor Jahren sah ich mal ne Kosmetikwerbung, in der das Wort "Hautirritationen" vorkam. Dieses seltsame Wort hat mich bis heute nicht mehr losgelassen.

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Mehr Angaben

Bewertung Community:

(2 Bewertungen: 0-0-0-0-0-2 5 - 1898 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Leichnam      52 Jahre     Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Kritik & ein lockeres Gespräch freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Cartoonkiste - 01.12.17 23:26
Der Piepmatz!
 
PeterD - 29.11.17 21:38
Ich wusste, dass Leichis Cartoon Teil einer groß angelegten Verschwörung ist. Unheimlich.
 
SeplundPetra - 29.11.17 21:30
Wenn man aus dem Wort QUADRATMETERWARE das QUA streicht, bleibt DRATMETERWARE.

Wenn man bei DRATMETERWARE ein E hinter das D schiebt, bleibt DERATMETRWARE.

Wenn man bei DERATMETRWARE das M hinter das erste R schiebt, bleibt DERMATETRWARE.

Wenn man aus DERMATETRWARE das TETR streicht, bleibt DERMAWARE.

Und DERMAWARE passt ja nun wunderbar zu diesem Witzbild - oder etwa nicht?
 
Leichnam - 29.11.17 19:41
Na, sowas gibts gar nicht. Cartoonisten sollten nicht an Cartoonweltmeisterschaften teilnehmen, nicht mal Landesmeisterschaften.
Alles andere hängt wohl mit dem menschlichen Wahn zusammen, immer der Beste sein zu "müssen". Im Grunde genommen sind diese ganzen Wettbewerbe - alle, die es weltweit so gibt - unsinnig. Auch im Sportbereich oder in der Wirtschaft. (Im Sport machts allerdings Spaß, zuzugucken ... Muss ich zugeben ...) Da draußen wirds Wesen im Kosmos geben, die uns ob dieser Torheit mitleidig belächeln und sagen: "Na, irgendwann haben es auch die Menschen gelernt."
Statt Wettbewerb wäre MITEINANDER NACHDENKEN viel fruchtbringender für den Planeten Erde.
...

PS.: Wann meldest Du Dich denn diesmal wieder ab? Darin bist nämlich Du "Weltmeister" ...
 
toonsUp Mitglied - 29.11.17 19:34
Hallo Leichi,

du entwickelst dich langsam zum Cartoon-Weltmeister. Respekt.
Mach weiter so.

Grüße:

Specki
 
Leichnam - 29.11.17 19:17
Ich ahnte, dass man da was findet.
 
PeterD - 29.11.17 19:16
Vermutlich sind die Beinchen des Transistors mal über die Haut geschrubbelt und haben blutige Rillen hinterlassen - also Irritationen.
 
Leichnam - 29.11.17 19:14
Wie das Unbewusste das wieder mit Hautirritationen in Verbindung gebracht hat, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis.
 
PeterD - 29.11.17 19:12
Genau, gibt es beim Transistor.
 
Leichnam - 29.11.17 19:11
Das Wort KOLLEKTOR hat sich ebigst irgendwie eingebrannt. Dürfte irgendwie aus der Elekktrotechnik stammen, hatte man in der Berufsschule.
 
PeterD - 29.11.17 19:09
Als Sammler hat Herr Kollektor sicher auch einige besonders exotische Hautirritationen im Angebot - vielleicht Mitbringsel von irgendwelchen atomar verseuchten Urlaubsgebieten (Bikini-Atoll).
 
Leichnam - 29.11.17 19:04
War, glaube ich, irgend ne Werbung für nen Rasierapparat oder ein Rasierwasser. Das Wort selbst hat sich, wie gesagt, ins Hirn gebrannt. Hatte da auch nen weiteren Toon irgendwo.
 
Miezel - 29.11.17 19:03
Würd ich nicht kaufen wollen...
 
Rob - 29.11.17 18:59
Tatsache sehr befremdliches Wort. In der Werbung gibt's ja immer wieder solche "Kreationen".
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!