Comic Ethik

shortcoming - Ethik (7 von 7)

 

Im Werk blättern
Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Stichwörter:
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(3 Bewertungen: 0-0-0-0-0-3 5 - 384 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
shortcoming      Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch,  Italienisch oder  Englisch
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

ArmerArmin - 6 Tage, 6 Std.
Na, dann freu ich mich mal! Können mit dem selben Humor auch genauso gut andere Figuren sein.
 
shortcoming - 17.09.21 14:13
@ArmerArmin Dankeschön fürs Feedback

Was das Fortsetzen angeht, ja, zwei Kurzcomics über deren Beziehung schwirren noch in meinem Kopf herum, die ich noch umsetzen möchte.

 
ArmerArmin - 14.09.21 23:04
Die Story ist wirklich grandios schräg, die Lacher steigern sich sogar von Seite zu Seite! Kann mich noch erinnern, dass Du vor etwas längerer Zeit mal eine ähnlich schön verschwurbelte Geschichte hochgeladen hattest.

Die Zeichnungen funktionieren in ihrer Einfachheit richtig gut, ebenso die Schattierungen. Sprechblasen: Du kannst in jedem Fall gut genug zeichnen, dass Sprechblasen von Hand sich nen Tick besser in die Panel integrieren würden. Wie Pauer würd ich auch den Zeilenabstand raus nehmen. Bei Comics würde ich nach der Regel gehen: Den Text recht kompakt anordnen und zum Sprechblasenrand immer etwas Abstand halten.

Soweit, Klugscheissermodus meinerseits wieder aus – und die Frage: Gibt's ne Fortsetzung? Ich weiss ja nicht wie man das noch steigern könnte, aber über eine Fortführung der Geschichte würde ich mich in jedem Fall freunen.

Und: In jedem Fall fünf Sterne!
 
shortcoming - 14.09.21 13:43
@pauer Danke fürs Lob und die Kritik
Ich muss mal gucken, was ich mit dem jetzig erstellten Font noch anstellen kann. Wenn da nichts geht, werde ich irgendwann einen neuen versuchen.
Ich bin nämlich auch nicht so glücklich mit dem hier.

@Miezel Ja, das Leben ist nicht immer gerecht, aber alles hat Konsequenzen.
Das darf die Kartoffel auch mal spüren.
 
Miezel - 13.09.21 18:11
Ohweh, jetzt hat Kartoffel mal seine eigene Medizin schlucken müssen... Recht geschieht ihm
 
Pauer (toonsUp Team) - 13.09.21 11:04
Die Stories sind immer angenehm schräg und abwegig. Macht echt Spaß das zu lesen!
Ein bisschen Verbesserungsbedarf seh ich bei der Schriftart. Der Zeichenabstand ist so gering, dass ich das "i" kaum lesen konnte. Auch der Zeilenabstand müsste nicht so groß sein. Die Schrift klebt oft unangenehm an der Kante der Sprechblase, die kann man mittiger und dafür kompakter platzieren.

Ansonsten gibt's hier nichts auszusetzen, herrlich schräges Zeug!
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!