Comic Mündliche Mitarbeit

SeplundPetra - Mündliche Mitarbeit

 
Ein Werk aus dem Jahr 2012. Da waren meine Möhren grade 2 Jahre alt. Oh... in diesem Jahr zeichne ich sie also schon 10 Jahre lang! Und wie sie sich verändert haben...

Ein wenig gemein, der hier verwendete Humor, sodass einem das mögliche Schmunzeln im Halse stecken bleiben kann - aber häufig läuft Inklusion leider nicht wie gewünscht ab. Auf diesem Terrain hat die Politik noch ordentlich Nachholbedarf...
Hochgeladen wurde dieses Werk übrigens, weil der großartige Christian Lehmann jenes Werk hier hochlud: http://www.toonsup.de/comics/neulich_mathe?sid=78103

Hier sind, lieber PAM, endlich mal wieder ganz viele Möhren!

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Karotten
Karotten
Karotten, Möhren, Wurzeln, carrots, Rüben...
641 68007
Sammel mit!
Schule
Schule
Schule und das, was da so passiert (ist)...
414 79271
Sammel mit!
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(6 Bewertungen: 0-0-0-0-0-6 5 - 1370 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
SeplundPetra      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

SeplundPetra - 08.06.20 15:55
@Froeschli: Es wäre wünschenswert! Die Damen und Herren Politiker aber bitte auch - mit Praxisbezug!

@Miezel: Vermutlich - ja - leider...
 
Froeschli - 08.06.20 08:18
Ich mag mich ganz gut an diese Worthülse "Inklusion" während meiner Ausbildung erinnern. Vermutlich hatten wir mehrere Vorlesungen zu diesem Thema. Und man sieht ja auch, wie dies in der Praxis dann umgesetzt wird. Ich hoffe, der Pädagoge hier wird sich noch mehr in dieses Fachgebiet vertiefen und eine Masterarbeit darüber schreiben.
 
Miezel - 07.06.20 16:48
Richtig, aber das wird vermutlich nicht geschehen und ihr wurschtelt genauso wie wir
 
SeplundPetra - 07.06.20 14:45
Genau! Soll sowas wie Inklusion gelingen, braucht es entsprechende Ausstattung: baulich, ausstattungstechnisch und massiv auch personell (und Fortbildungen für die "normalen" Lehrkräfte, die auch zielführend und sinnvoll sind)!

Solange es das alles nicht gibt, ist es ein Unterfangen, dass alle Beteiligten (außer die Entscheidungsträger) enormst fordert.
 
Miezel - 06.06.20 17:20
och, armes Mörli
 
Ulili - 06.06.20 16:06
Problem sehr gut dargestellt! Heute müsste man dann eine I-Kraft daneben stellen, die statt dessen einen Ersatz-Arm hochhebt...oder auf den armen Kasimöhr ermutigend einredet...
 
PAM - 06.06.20 15:15
Endlich mal wieder ausreichend Möhren... leider ineinem gruseligen Zusammenhang
 
fuenf - 06.06.20 15:06
Dem Kasimör
ist das zu schwör

Wenn täglich ihn die Schule mobbt
wird er dann noch im Kopf bekloppt

Entscheider ignorierten Rat
bei viel zu kleinem Schul-Etat

Ich glaub zum Schluss bleibt Inklusion
reformerische Illusion?
 
ArmerArmin - 06.06.20 14:32
Nicht nur die Klasse, sogar der Lehrer mobbt ihn. Erinnert mich ein wenig an die nordkoreanischen Tanzaufführungen, die nur funktionieren wenn alle das Gleiche machen. Sobald einer aus der Reihe tanzt, funktioniert die Gesamtchoreografie nicht mehr.
 
Danny - 06.06.20 13:43
Der arme Kasimöhr.
 
Matze_malt - 06.06.20 13:17
Es gibt heute immer noch Lehrer/*/innen - die nicht weiter sind.
Von der "Politik" ganz zu schweigen: Schöne Worte, tolle Programme - aber viel zu wenig Geld und Personal.
Und: Warum eigentlich muss "Kultushoheit" Ländersache sein ...?
(5*S)
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!