Illustration »HÖLLENTOR«

Matze_malt - »HÖLLENTOR«

 
»IHR, DIE IHR HIER EINTRETET, LASST ALLE HOFFNUNG FAHREN!«

... ein Zitat zum 700. Todestag des italienischen Dichters und Philosophen Dante Alighieri (1256 - 14. September 1321) aus seiner »Commedia» (Göttliche Komödie), Inferno III, 9 (Das Höllentor): Der römische Dichter Vergil - hier mit dem Deutschen Michel, der es bis zum Wahltag am 26. September wahrlich nicht leicht hat, angesichts der ihn erwartenden "Aufgabe" ...
Motiv: Frei nach Gustave Doré.

PS: Nach dem Durchschreiten des Tors zur Hölle geht es hinunter in den Neunten Kreis der Hölle. Im Original danach aber auch aufwärts durch die sieben Kreise des Purgatoriums (das Läuterfeuer) hinauf ins Paradies ... na dann also: Am Sonntag in zwei Wochen werden ja sehen, wie das dann hier bei uns aussieht - live ab 18.00 Uhr ... in allen einschlägigen TV-Kanälen.

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Sammlungen:
Aus aktuellem Anlass
Aus aktuellem Anlass
Was so gerade abläuft - aus Sicht des Zeichners
539 47577
Sammel mit!
Mehr Angaben

Bewertung Community:

(3 Bewertungen: 0-0-0-0-0-3 5 - 269 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
Matze_malt      Hobbyzeichner     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Ruste - 6 Tage, 20 Std.
Dann lieber Briefwahl, dann muss ich da nicht am Höllentor anstehen
 
Matze_malt - 7 Tage, 9 Std.

1 x HB und ein dicker Graphit-Stift ...
 
SeplundPetra - 17.09.21 08:53
Klasse Bleistiftwerk!
 
Matze_malt - 14.09.21 23:40

... ich habe gehört, die Plakatgebühren würden von der inhabergeführten "Struntz-Media-Group" erhoben ...?
 
PeterD - 14.09.21 22:39
Klasse! Wirklich infernös.
 
Matze_malt - 14.09.21 22:30
... ja, die Plakate waren auch schon mal besser
(oder waren´s die politischen Akteure*Aktrissen ;-)?
 
Pauer (toonsUp Team) - 14.09.21 22:28
Hach ja herrlich umgemünzt auf die Jetztzeit. Man kann zumindest drüber lachen.

Es ist ja schon schlimm genug, wie unentschlossen die Leute großteils sind und anhand welcher oberflächlichen Faktoren sie dann ihre Wahl treffen. In Österreich ist es auch nicht besser. Auf den Wahlplakaten, die übrigens aussehen wie McDonalds-Werbungen, steht da sowas wie "Der Hausverstand sagt, XY wählen!" ...

Politische Werbung war nie besonders informativ, aber was die da heutzutage alles raufklatschen, von VICE magazine, Memes und Tiktok inspiriert... das ist einfach nur peinlich.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!