Illustration #norim - Zweites Cover - WIP

LiddlBuddha - #norim - Zweites Cover - WIP (6 von 6)

 
Work in Progress: Das zweite Norim Cover: Die GruppenVersion .

Ich werde mich schon bald mit dem ersten Farbanstrich der Figuren beschäftigen.
Ich muss zugeben, dass ich mich selbst überraschen lasse, was auch mich zu kommt. ^^

Hier gibt es das Making-of auf Youtube - Part 1:
https://www.youtube.com/watch?v=2h4oLibhg4E

Hier gibt es das Making-of auf Youtube - Part 2:
https://www.youtube.com/watch?v=vQ5uDuoVwwU

Im Werk blättern
Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Mehr Angaben

Bewertung Community:

(3 Bewertungen: 0-0-0-0-1-2 4.7 - 4617 Ansichten)

Deine Wertung:


Bewerte das Werk: Schlecht Super
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
LiddlBuddha      Verstorben     Hauptberuflicher Zeichner     Umgangsformen   Deutlich
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch & Kritik freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

Kopanitsak - 20.05.16 10:44
Rein vom Gefühl her finde ich, dass der Schriftzug "Norim" unter die Kreatur müsste. So sieht es ein wenig für mich aus wie, als wurde vorher nicht bedacht wohin damit...

Die Zeichnung an sich natürlich super wie immer.
 
LiddlBuddha - 19.05.16 12:31
Es gibt ein neues Video zum Stand der Dinge des zweiten Norim-Cover:
https://www.youtube.com/playlist?list=PL7_Ve3jyEIaD84wZn2N4KCCZS4cv3nX6D

Viel Spaß beim Reinschauen!
 
LiddlBuddha - 17.05.16 17:21
@Azschrael:
Du hast recht! Digitale Zeichnungen werden niemals die Charme der analogen Skizzen erreichen. Analoges Zeichnen ziehe ich regulär dem digitalen Zeichnen auch vor.
Auch ich bin gespannt wie ich meine Arbeit auf digitalen Wege fortsetzen werde.


@reader:
Die Augen der Dame werden auf jeden Fall korrigiert. Das ist mir in der Tat nicht aufgefallen. Da danke ich Dir.

In dem Wort " digitale Malerei " sehe ich keinen Widerspruch in dem Begriff, sondern eine Entwicklung mit der modernen Zeit. Es ist eigentlich völlig egal auf welches Medium, Material oder Programm beim Zeichnen man zurückgreift. Die digitale Malerei ermöglicht mir einige wunderbare Möglichkeiten, die ich analog mit meinem jetzigen Wissensstand nicht hin bekommen würde. Für mich ist die digitale Bearbeitung eine wunderbare Arbeitserleichterung.

Ich habe mich entschieden dieses Projekt als digitale Arbeit zu veröffentlichen. Zum einen da mein Comic Rabenblut eine traditionelle Arbeit, mit digitalen Schattierungen und Effekten, ist und ich auch noch einiges über die digitale Malerei dazu lernen möchte.

Am Ende zählt nicht, ob ich meine Arbeit digitale oder analog verrichtet habe. Für mich zählt ganz allein die Wirkung des entstandenen Bildes, das ich auf dem Betrachter auszuüben gedenke. Tatsächlich versuche ich sogar ein gesundes gemischtes Verhältnis beider Medien anzustreben. Ob mir das jemals gelingen wird, wird sich irgendwann zeigen.
 
reader - 17.05.16 16:31
Das liegt daran, dass "digitale Malerei" (der Begriff allein schon ein Widerspruch) immer ziemlich tot wirkt. Da fallen einem Fehler, wie zum Beispiel die verschieden großen Augen der Dame, als Zeichner nicht mehr auf.
 
Azschrael - 17.05.16 13:25
So gut mir ausgearbeitete Bilder auch gefallen, an den Charm von gescribbelten Vorzeichnungen kommt nichts heran.

Schöne Komposition und ich bin gespannt wie die einzelnen Charakteren so sind.
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!