Illustration Space Adventures

MYNOK - Space Adventures

 
Untertitel: Aliens-Babes-Laserguns

Just 4 fun....

Teile diese Seite mit Anderen! Über obige Schaltflächen kannst Du mit einem einzigen Klick Werke, Sammlungen oder Künstlerhompages auf Deine Sozialen Netzwerke posten.
Folgende stehen Dir zur Verfügung:
  • facebook ('Gefällt mir'): Ein Link auf das Werk/Sammlung/Künstlerhompage wird mit Vorschaubild und Titel gepostet. Hast Du Auto-Login bei facebook gewählt, geht es vollautomatisch. Ansonsten musst Du Dich in einem Popup-Fenster registrieren. Deine Freunde sehen den Link inkl. einer Vorschau auf facebook. Sie können es sich anschauen und Dir Kommentare dazu schreiben.
  • Twitter ('Tweet'): Wie bei facebook nur ohne Vorschaubild und dass Du vor dem Posten in einem Popup-Fenster noch einen Text zu der Seite eingeben kannst.
  • google+ ('+1'): In den google Suchergebnissen bekommen Personen, die Dir auf google+ folgen, angezeigt, dass Dir das Werk/Sammlung/Künstlerhompage gefällt. Außerdem steigt eine Seite um so höher in der allgemeinen google-Suchergebnisliste je mehr +1-Klicks sie bekommt.
Neben den Schaltflächen wird jeweils angezeigt, wie oft die Seite schon gepostet wurde.

Über diese Knöpfe kannst Du also Deine eigenen Werke, Sammlungen und Deine Künstlerhompage noch bekannter machen, bzw. mit Deinen verbundenen Personen darüber ins Gespräch kommen.

Möchtest Du die Knöpfe nicht sehen, kannst Du sie in Deinen Einstellungen überall auf toonsUp für Dich ausblenden.

Community

Mehr Angaben
Um die Werke eines Künstlers nicht mehr auf Deiner Startseite angezeigt zu bekommen, kannst Du bei einem seiner Werke die Funktion unter 'Verbergen' wählen.

Das lässt sich jederzeit wieder rückgängig machen, indem Du unter 'Optionen' -> 'Meine Verborgenen Künstler' wählst und dort den Künstler wieder entfernst.
Schreib etwas
MYNOK      Verstorben     Umgangsformen   Normal
Bitte schreibe in   Deutsch oder  Englisch
Ein lockeres Gespräch freut den Künstler zu diesem Werk besonders
Jeder Künstler kann zu einem Werk angeben, über welche Art von Rückmeldungen er sich besonders freut.
Wenn Du auf diesen Hinweis achtest, kannst das in Deine Kommentare einfließen lassen.

Bitte beachte beim kommentieren auch die Internet-Netiquette.

Bei neuen Kommentaren E-Mail erhalten  (nur vom Künstler selbst)
Für fremde Werke diese Auswahl als Standard speichern

toonsUp Mitglied - 28.04.16 05:59
Geiles Bild, da werde ich auch wieder voll 'retro'!
 
MYNOK - 20.04.16 16:41
谢谢,Ron!
Joar, Photoshop werde ich mir auch noch demnächst zulegen.
 
Ron (toonsUp Admin) - 20.04.16 16:17
Echt cool was Du so mit normalen Stiften, nicht digital alles schaffst!
Ich bin beeindruckt!
 
MYNOK - 20.04.16 11:47
@Trumix: Thank you very much!

@Bommel: Auch dir danke ich!
Mein Eindruck von Posca-Markern: Sehr genial! Es lässt sich tatsächlich auf nahezu jedem Untergrund damit arbeiten, eine Superdeckkraft und das z.B. satteste Schwarz, was mir bisher untergekommen ist. Auch sehr gut für Arbeiten auf Leinwand geeignet-kann ich nur weiterempfehlen! In meinem Sortiment dauerhaft aufgenommen. Check mal: http://www.cchobby.de/produkte/brands/posca?gclid=CO-ZqeGenMwCFcG6GwodO0sLnA
 
Bommel (toonsUp Team) - 19.04.16 20:25
... sehr, sehr cool !
Posca-Stifte wollte ich schon immer mal haben. In den hiesigen Künstlerbedarfs-Läden hier sind die nicht zu bekommen. Werde mal es mal im Netz versuchen.
Wie sind Deine Eindrücke mit ihnen zu arbeiten? Die sollen ja auf so ziemlich allen Materialien gut sein.
 
Trumix - 19.04.16 20:11
Wie gewohnt, Klasse Arbeit!
 
MYNOK - 19.04.16 13:11
Hi Spanossi,
danke für dein Lob! Freut mich!

Ist alles analog entstanden. Ich habe benutzt:

-1 stinknormalen Bleistift für die Vorzeichnung (Stärke HB)
-diverse Fineliner der Marken Staedler und Micron in den Stärken 0,05-0,8 mm
-für große Schwarzflächen: edding 500 bzw. edding 400 und 8400 für stärkere Outlines
- Posca Brush free size PCF-350 sowie Posca Fineliner PC-1MR 0.7 mm (schwarz und, für die Highlights, weiss)
-Für die Koloration: Copic Marker in verschiedenen Farbtönen
 
Spanossi - 19.04.16 12:31
Die Licht/Schatten - Spiele sind großartig.

Ist das analog oder digital entstanden?
Was hast Du benutzt?

Aber egal wie die Antwort lautet, Hut ab!
 
 

Entdecke zehntausende von Comics und Cartoons
auf der deutschen Comic-Community!


Zur toonsUp-Startseite!